Brand Rauchentwicklung
(Einsatz-Nr. 35)

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 1050
Einsatzort Details

Wettstetten, Schubertstraße
Datum 10.07.2023
Alarmierungszeit 02:39 Uhr
Alarmierungsart Sirene / Piepser
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Wettstetten
  • Florian Wettstetten 10/1
  • Florian Wettstetten 40/1
  • Florian Wettstetten 20/1
  • Florian Wettstetten 44/1
Freiwillige Feuerwehr Gaimersheim
    Freiwillige Feuerwehr Etting
      Rettungsdienst
        Polizei
          Kreisbrandinspektor

            Einsatzbericht

            Zu einem gemeldeten Kellerbrand wurden wir heute Nacht alarmiert. Ein Kohlenmonoxid-Melder hatte in einem Heizungsraum angeschlagen. Mit zwei Trupps unter schwerem Atemschutz wurde  mit der Wärmebildkamera und einem Mehrgasmessgerät der komplette Keller erkundet, jedoch konnte kein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. 

            Im weiteren Verlauf wurde der Kachelofen im Erdgeschoss kontrolliert und qualmender Unrat entdeckt. Aufgrund thermischer Einflüsse wurde wohl der Rauch in den Keller gedrückt und entwich über die Serviceklappe im Heizungsraum. Abschließend wurde dann das Gebäude mit dem Hochdrucklüfter belüftet.

             
            Wir benutzen Cookies

            Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.